Suchen
Schließen Sie dieses Suchfeld.

So bauen Sie einen ausziehbaren Esstisch

Entdecken Sie die Kunst der Herstellung eines erweiterbaren Esstisches mit dem umfassenden Leitfaden von BK Ciandre. Perfekt für die Bewirtung und anpassbar an den Platzbedarf.

Inhaltsverzeichnis

Ein erweiterbarer Esstisch wird mehr zu einem unverzichtbaren Wohnaccessoire als zu einer Ergänzung des Esszimmers. Damit können Sie alle gewünschten Dinnerpartys veranstalten, ohne sich Gedanken über den Sitzplatz machen zu müssen. 

Heutzutage ist es von entscheidender Bedeutung, Umgebungen zu entwerfen, die sich problemlos an die sich ändernden Anforderungen des modernen Lebens anpassen. In diesem Kontext, der ausziehbare Esstisch sticht heraus. Es wird zu einem Paradebeispiel für Erfindungsreichtum, das Stil und Nützlichkeit in einer wunderschönen Verbindung vereint.

Gebäude ein ausziehbarer Esstisch ist mehr als nur das Zusammenbauen eines Möbelstücks. Dieses Projekt erfordert eine sorgfältige Mischung aus 

a) Ingenieurskenntnisse

b) Fachwissen zur Raumdynamik

c) Kunstfertigkeit

In diesem Artikel untersuchen wir diese Dynamik und erfahren mehr über die Elemente, Anforderungen und Erstellungsverfahren dieser Tabellen.

Armando ausziehbarer Keramik-Esstisch

Verfügt über einen idealen erweiterbaren Esstisch, den man haben muss

Es gibt ein paar Funktionen, die ein idealer erweiterbarer Esstisch ist besitzen. Beginnen wir damit, das zu besichtigen.

Einfache Bedienung und reibungsloser Betrieb

Der Erweiterungsmechanismus sollte einfach zu bedienen sein. Es muss sich reibungslos ausdehnen und zusammenziehen lassen, unabhängig von der Art – Tropfenblatt, Schmetterlingsblatt oder ein anderes Verlängerungsmechanismus.

Robuste Konstruktion

Die Gewährleistung von Stabilität und Langlebigkeit, insbesondere im komplett ausgefahrenen Zustand, ist von größter Bedeutung. Der Tisch sollte aus hochwertigen Materialien wie Metall, Holzwerkstoff oder Massivholz bestehen.

Platzsparendes Design

Der Tisch sollte im nicht vergrößerten Zustand eine kompakte Grundfläche haben. Dies dient der Platzoptimierung in kleineren Speisesälen oder, wenn sie nicht genutzt werden, 

Einstellbare Größe

Es ist wichtig, dass die Größe des Tisches anpassbar ist. Dies dient vor allem dem Zweck, eine unterschiedliche Anzahl von Gästen unterzubringen. Ermöglichen des Hinzufügens oder Löschens von Blättern, die Größe des Tisches sollte einstellbar sein.

Bequeme Sitzgelegenheiten

Wenn der Tisch vergrößert wird, sollte viel darüber nachgedacht werden, wie die Leute sitzen. Stellen Sie sicher, dass genügend Sitzfläche und Beinfreiheit vorhanden sind, damit Sie bequem essen können. 

Lagerung für Blätter

Wenn der Tisch über abnehmbare Tischplatten verfügt, ist es praktisch, einen integrierten Stauraum dafür zu haben. Dies trägt dazu bei, dass sie organisiert und in ausgezeichnetem Zustand bleiben, wenn sie nicht verwendet werden.

Einfache Reinigung und Wartung

Die Oberfläche des Tisches sollte einfach zu reinigen und zu pflegen sein, insbesondere angesichts der zusätzlichen Bereiche, die beim Ausziehen des Tisches sichtbar werden.

Vielseitigkeit

Abhängig von den Anforderungen der Benutzer, der perfekte ausziehbare Esstisch sollte für verschiedene Aktivitäten genutzt werden können. Neben dem Essen könnte er auch für Zusammenkünfte wie Partys oder zum Arbeiten oder Basteln genutzt werden.

Hochwertige Verarbeitung

Die Langlebigkeit wird gewährleistet durch a hochwertige Verarbeitung, was auch die Schönheit des Tisches verbessert und ihn vor Flecken, verschütteten Flüssigkeiten und anderen Schäden schützt.

Anforderungen zum Bau eines erweiterbaren Esstisches

Um Ihren ausziehbaren Esstisch zu bauen, benötigen Sie diese Dinge: Hier listen wir sie auf.

Beschreibung

Entwerfen Sie Blaupausen

Zunächst müssen Sie umfassende Konstruktionszeichnungen erstellen, die einen Plan für die Detaillierung Ihres Tisches enthalten. Sie können bereits vorhandene Designs nutzen oder diese Layouts selbst erstellen.

Materialien

Holz:

Der Tisch muss Premium nutzenm Hölzer wie Eiche und Walnuss. Es besteht auch die Möglichkeit, Holzwerkstoffe wie Sperrholz zu verwenden.

Hardware: 

Hardware-Artikel wie Halterungen, Scharniere, Aund andere müssen beschafft werden. Der Einsatz von Hardware ist im Erweiterungsmechanismus von wesentlicher Bedeutung.

Befestigungselemente: 

Verwenden Sie zum Zusammenbauen der Tischbasis und zum Befestigen von Komponenten Schrauben, Bolzen, Nägel und andere Befestigungsmittel.

Veredelungsprodukte: Lack und Farbe sind die beiden am häufigsten verwendeten Veredelungsprodukte für das Holz.

Werkzeuge

Gesehen: 

Zum Formatieren und Schneiden von Holz eine Säge je nach Bedarf Tischsäge, oder Gehrungssäge kann verwendet werden.

Bohren:

Zum Schrauben und Bohren von Löchern kann ein Akku-Bohrschrauber verwendet werden.

Klemmen: 

Klammern sind Helden, die Dinge beim Zusammenbau an Ort und Stelle halten.

Schleifwerkzeuge:

Eine Schleifmaschine oder Schleifpapier verbessert das fertige Aussehen der Möbel

Messgeräte: 

Messwerkzeuge wie Maßbänder erfüllen einen tollen Zweck.

Router (optional):

Zum Verzieren der Tische mit Profilen oder schönen Kanten.

Holzbearbeitungswerkzeuge:

Für präzise Anpassungen und Details verwenden Sie Meißel, Handhobel und andere Holzbearbeitungswerkzeuge.

Sicherheitsausrüstung

Um sich bei der Arbeit zu schützen, tragen Sie eine Schutzbrille, Ohrstöpsel und Staubmasken.

Werkstatt oder Arbeitsbereich

Ein ausgewiesener Bereich, der groß genug ist, um zu arrangieren und zusammenzustellen die Teile des Tisches ist für den Prozess erforderlich. Sorgen Sie für Komfort und Sicherheit für ausreichend Beleuchtung und Belüftung.

Expansionsmechanismus

Der Expansionsmechanismus muss zuverlässig sein. Es muss perfekt an Ort und Stelle sitzen und stabil genug sein.

Finishing-Zubehör

Pinsel, Rollen oder Sprühgeräte zum Auftragen von Beize, Farbe oder Lack auf die Tischoberflächen. Sorgen Sie für eine ausreichende Belüftung und beachten Sie unbedingt die Sicherheitsvorkehrungen beim Arbeiten mit Veredelungsmaterialien.

Montagehilfe

Abhängig von der Komplexität des Entwurfs und der Größe der Tabelle benötigen Sie möglicherweise Unterstützung. Diese Hilfe kann von einer oder mehreren Personen geleistet werden, die die Komponenten sicher und genau zusammenbauen und installieren können.

Prozess zum Bau eines erweiterbaren Esstisches

Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Aufbau Ihres erweiterbaren Esstisches.

Verfahren zum erweiterbaren Esstisch

Designplanung

Maße

Für eine korrekte Ausführung muss der Tisch richtig vermessen sein.

Wenn vollständig ausgefahren, ein typischer Esstisch ist gewöhnlich 30 x 36 x 60

Stil

Ein herkömmliches rechteckiges Design mit geraden Linien ist eine gute Wahl für den minimalistischen Eindruck.

Das Hinzufügen von dekorativen Aspekten wie einer Verjüngung ist perfekt, wenn Sie einen zusätzlichen Hauch von Eleganz hinzufügen möchten.

Materialien

Hochwertige Hölzer wie Eiche oder Innovationen wie Keramik eignen sich gut Tischplattenmaterial

Auch die Verwendung von Holzschienen oder Metallklammern für den Auszugsmechanismus ist eine gute Überlegung.

Erweiterungsmechanismus

Um die richtige Tabelle zu erstellen, benötigen Sie einen Erweiterungsmechanismus. 

Eine Möglichkeit besteht darin, eine Schmetterlingsblattverlängerung zu verwenden. Dabei handelt es sich um eine Platte, die zusammengeklappt und unter der Tischplatte verstaut werden kann, wenn sie nicht verwendet wird. Beim Ausziehen klappt die Platte nach oben und rastet ein, wodurch sich die Länge des Tisches effektiv verdoppelt.

Es gibt auch andere, aber diese ist einfach zu bauen und zu lagern.

Beschaffung von Vorräten und Ausrüstung

Beschaffung von Vorräten und Ausrüstung für den ausziehbaren Esstisch

Materialien

Bauen ein ausziehbarer Esstischmüssen Sie die folgenden Materialien besorgen:

a) Schrauben

b) Holzleim

c) Stabile Holzbretter 

d) Endbearbeitungsmaterialien wie Farbe oder Lack

Stellen Sie sicher, dass das Holz hochwertig und gut getrocknet ist. Wenn Sie auf diese Dinge achten, können Sie Verformungen vorbeugen.

Werkzeuge

Sie sollten sich darauf konzentrieren, voranzukommen und die erforderlichen Tools zusammenzustellen. 

Dazu gehören ein Winkel für genaue Messungen und Winkel, ein Maßband und Tischlerwerkzeuge.

Darüber hinaus wird Schleifpapier zum Glätten unebener Kanten verwendet und Klammern dienen dazu, Bauteile während des Baus an Ort und Stelle zu halten.

Sicherheitsausrüstung

Denken Sie daran, Sicherheitsausrüstung mitzunehmen, wenn Sie Elektrowerkzeuge oder Holz verwenden möchten, um sich selbst zu schützen.

Beispiele für Sicherheitsausrüstung sind Staubmasken, Schutzbrillen und Gehörschutz.

Veredelungsmaterialien

Wenn Sie planen, den Tisch zu streichen oder zu beizen, stellen Sie sicher, dass Sie Pinsel, Lappen und andere Utensilien bereithalten.

Achten Sie beim Arbeiten mit Endbearbeitungsgütern auf ausreichende Belüftung und Sicherheitsvorkehrungen.

Schneiden und formen Sie das Holz

Bereiten Sie das Holz vor: Legen Sie zunächst Ihre Holzbretter aus, messen und markieren Sie sie entsprechend den Maßen Ihres Entwurfs. Vergewissern Sie sich vor dem Schneiden durch einen weiteren Blick, dass Ihre Maße korrekt sind.

Schneiden der Tischplatte und der Beine: Nach dem Ausmessen Tischplatte und Beine auf die richtigen Proportionen zuschneiden. Zu diesem Zweck kann eine Gehrungssäge oder eine Tischkreissäge verwendet werden. 

Schneiden Sie nach dem Platzieren Ihrer Linien präzise und gerade. Wenn Sie Zierteile hinzufügen, formen Sie das Holz mit einer Oberfräse oder einem Meißel nach Ihren Wünschen.

Schneiden von Verlängerungskomponenten: Auch der Auszugsmechanismus ist entsprechend zu kürzen. Die zusätzlichen Flügel oder Paneele müssen auf die richtige Größe für den Einbau eines Verlängerungsmechanismus gebracht werden.

 Sie müssen auch sicherstellen, dass sie genau zugeschnitten sind, damit sie im ausgeweiteten Zustand perfekt passen. Darüber hinaus müssen sie den Maßen des Tischplatte.

Zusammenbauen und verbinden

Montieren Sie die Tischbasis: Beginnen Sie mit dem Zusammenbau des Tischgestells. Sie müssen sicherstellen, dass die Beine am Rahmen befestigt sind, der die Tischplatte trägt.

Schrauben können für zusätzliche Festigkeit mit Holzleim, Dübeln oder Einstecklöchern verstärkt werden. Diese Wahl hängt ausschließlich vom gewählten Tischlerstil ab. Um einen perfekten Sitz bei der Montage zu gewährleisten, spannen Sie die Teile fest zusammen.

Überprüfen Sie die Rechtwinkligkeit und Nivellierung: Es ist wichtig, sicherzustellen, dass die Beine gerade positioniert sind und die Stützstruktur der Tischplatte eben ist. Verwenden Sie dazu einen Zimmermannswinkel. Nehmen Sie vor dem Anziehen von Schrauben oder Klebeverbindungen alle notwendigen Anpassungen vor, um eine korrekte Ausrichtung sicherzustellen.

Gelenkverstärkung: Möglicherweise muss die Stabilität erhöht werden. Nachdem die Basis zusammengebaut ist, fügen Sie weitere Schrauben oder Dübel an den Verbindungen hinzu. Für eine optimale Festigkeit füllen Sie die Nähte vor der Befestigung mit Holzleim.

Einbindung des Erweiterungsmechanismus:

Installieren Sie Scharniere oder Schienen: Befestigen Sie Scharniere oder Schienen an der Tischplatte und den Anbauteilen. Dies ist wichtig, wenn Sie einen Flügel- oder Paneelverlängerungsmechanismus verwenden.

Sie müssen auch sicherstellen, dass sie sich an der richtigen Position befinden. Dies ist hilfreich, um ein einfaches Aus- und Einfahren des Tisches zu ermöglichen.

Überprüfen Sie den Mechanismus: Stellen Sie sicher, dass der Ausfahrmechanismus reibungslos funktioniert. Es darf nicht falsch ausgerichtet sein oder festsitzen, bevor es vollständig zusammengebaut ist. Um eine optimale Leistung zu gewährleisten, passen Sie die Scharniere und Schienen nach Bedarf an.

Sicherer Mechanismus vorhanden: Wenn Sie mit der Funktion des Ausfahrmechanismus zufrieden sind, befestigen Sie ihn mit Befestigungselementen. 

Überprüfen Sie anschließend noch einmal, ob alle Teile ordnungsgemäß ausgerichtet und festgezogen sind. Dadurch wird verhindert, dass der Tisch wackelt oder instabil wird, wenn er ausgezogen wird.

Letzte Details

Schleifen: Eventuelle Unebenheiten an Kanten und Flächen auf dem Tisch sollten geglättet werden. Die Verwendung von Schleifpapier oder einer Schleifmaschine ist die beste Wahl. 

Beseitigen Sie eventuelle Mängel, beginnen Sie mit grobkörnigem Schleifpapier und arbeiten Sie sich dann zu feineren Körnungen vor, um ein makelloses Finish zu erzielen. 

Sie müssen auf Details achten. Insbesondere im Bereich der Fugen und Kanten soll ein poliertes Finish gewährleistet werden.

Finish auftragen: Tragen Sie nach gründlichem Schleifen und einer ebenen Oberfläche das Finish Ihrer Wahl auf. Dies kann auch gemäß den Empfehlungen des Herstellers erfolgen. 

Unabhängig davon, welches Finish Sie wählen, achten Sie darauf, es dünn und gleichmäßig aufzutragen. Dies verhindert idealerweise Schlieren und Tropfen. Je nach Art des Finishs und gewünschtem Effekt verwenden Sie einen Pinsel, eine Rolle oder ein Sprühgerät.

Letzte Überprüfung und Abschluss:

Untersuchen Sie die gesamte Tabelle auf Mängel: Halten Sie Ausschau nach Bereichen, die Ausbesserungen oder Mängel erfordern könnten. Überprüfen Sie den Bereich auf Lackansammlungen, unebene Oberflächen oder Tropfen.

Um den gewünschten Effekt zu erzielen, glätten Sie alle rauen Stellen oder Defekte mit Schleifpapier und tragen Sie bei Bedarf weitere Lackschichten auf.

Letzter Schliff: Dein ausziehbarer Esstisch ist einsatzbereit, sobald Sie mit der Verarbeitung und dem Gesamterscheinungsbild des Stücks zufrieden sind! 

Um Ihren Bodenbelag zu schonen, sollten Sie darüber nachdenken, Filzgleiter an der Unterseite der Tischbeine anzubringen. Sie können die Tischoberfläche auch mit einem weichen Tuch aufpolieren. Laden Sie Ihre Lieben ein, sich an Ihrem exquisit gestalteten Tisch zu versammeln, damit Sie auch in den kommenden Jahren wertvolle Mahlzeiten genießen können.

Zusammenfassen

Der Bau eines ausziehbaren Esstisches mag interessant klingen, ist aber ebenso mühsam. Kaufen Sie eines von einer vertrauenswürdigen Marke wie BKCIANDRE ist eine tolle Option. Sie sparen außerdem Zeit und Mühe, denn wir stellen Ihnen diese zu tollen Preisen zur Verfügung.

Wenn Sie noch planen, Ihren Tisch zu bauen, ist das eine tolle Idee, und Sie können dies tun, indem Sie die obigen Anweisungen befolgen. Um einen ausziehbaren Keramiktisch zu kaufen, kontaktiere uns.

Häufig gestellte Fragen zum ausziehbaren Esstisch

Kann man einen Esstisch verlängern?
Ja, es ist möglich, einen Esstisch um eine Erweiterung zu erweitern. Viele Tische verfügen über integrierte ausziehbare Funktionen, aber für diejenigen, bei denen das nicht der Fall ist, können Sie separate Tischplatten oder Verlängerungen hinzufügen. Diese sind so konzipiert, dass sie in den vorhandenen Tisch passen, um bei Bedarf zusätzlichen Essbereich zu schaffen.

Wie heißen erweiterbare Tabellen?
Erweiterbare Tische werden oft als ausziehbare Tische, Erweiterungstische oder Blatttische bezeichnet. Diese Namen beziehen sich auf ihre Fähigkeit, größer zu werden, um mehr Gäste unterzubringen.

Wie funktioniert ein erweiterbarer Tisch?
Ein erweiterbarer Tisch funktioniert durch den Einbau von Mechanismen oder Designs, die eine Vergrößerung der Tischplatte ermöglichen. Dies wird üblicherweise durch das Hinzufügen einer oder mehrerer Platten (separate Tischabschnitte) erreicht, die in die Mitte des Tisches eingefügt werden können. Einige Tische verfügen außerdem über integrierte Verlängerungen, die unter der Tischplatte herausgeschoben werden können.

Wie erweitere ich eine bestehende Tabelle?
Um einen vorhandenen Tisch zu erweitern, können Sie entweder einen eingebauten Mechanismus verwenden, sofern verfügbar, oder eine nachgerüstete Tischplatte oder Erweiterung hinzufügen. Befolgen Sie bei Einbausystemen einfach die Anweisungen des Herstellers, um den Tisch auseinanderzuziehen und die Platte einzusetzen. Bei Tischen ohne diese Funktion müssen Sie möglicherweise ein passendes Brett oder eine maßgefertigte Platte auf oder zwischen den vorhandenen Tischhälften platzieren und befestigen.

Lohnen sich ausziehbare Esstische?
Ausziehbare Esstische lohnen sich für alle, die gelegentlich zusätzlichen Essbereich für Gäste benötigen, aber nicht ständig Platz wegnehmen möchten. Sie bieten Vielseitigkeit und Praktikabilität, sodass Sie die Größe Ihres Essbereichs ganz einfach an Ihre Bedürfnisse anpassen können. Ihr Wert ist besonders in kleinen Häusern oder Wohnungen bemerkenswert, in denen der Platz knapp ist.

FÜR DICH EMPFOHLEN

Kontaktiere uns

Hinterlassen Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer in den Kontaktinformationen und wir können Ihnen kostenlose Angebote für unsere verschiedenen Designs zusenden

Aktuelle Artikel für Sie

Mitbegründerin und Vertriebsleiterin bei BK Ciandre Angela Peng

Ich bin Angela, die Mitbegründerin von BK Ciandre. Gemeinsam mit dem Support-Team erfahren wir gerne mehr über Ihr Unternehmen, Ihre Anforderungen und Erwartungen. Füllen Sie einfach das Formular aus und sprechen Sie mit uns.

Vertriebsleiter-Yang
Verkaufsleiter
Verkaufsleiter-ye-ju
Vertriebsleiter-Zhang-Yuwei
Vertriebsleiterin Mandy

Senden Sie das Formular jetzt ab und erhalten Sie noch heute das beste Angebot.